News

 
21.04.2014

Feier zur Eröffnung - Spielplatz Fraumatt

Die Oberbaselbieter Zeitung berichtet über die Eröffnung des Spielplatzes Fraumatt.

OBZ-Bericht "Feier zur Eröffnung - Spielplatz Fraumatt"
 

11.04.2014

Spielplatz im Fraumattquartier in Liestal eröffnet

Der neue Fraumattspielplatz in Liestal wurde am 11. April eröffnet. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem KinderKraftWerk, der Stadt Liestal und der Gesundheitsförderung Baselland durchgeführt.

Mehr Informationen zum KinderKraftWerk
 

27.01.2014

Aktuelle Neuigkeiten des KinderKraftWerks

Das KinderKraftWerk fördert kindergerechte Lebensräume und unterstützt Gemeinden in Fragen zur Lebensqualität von Familien und Kindern.

Im Januar 2014 hat die Gemeinde Zetwil / AG eine Bestandesaufnahme für das Label "Kinderfreundliche Gemeinde" beim KinderKraftWerk in Auftrag gegeben.

Der Swisslos-Fonds Baselland hat Ende Januar 2014 Fr. 20'000.- für die Anschaffung von Spielgeräten für den Spielplatz Fraumatt bewilligt. Der neue Spielplatz, der in Zusammenarbeit mit dem KinderKraftWerk entwickelt wurde, kann voraussichtlich Ende März 2014 eröffnet werden.

Im April 2014 startet das KinderKraftWerk in Grenchen / SO mit der Durchführung der Bedarfsanalyse für das Label "Kinderfreundliche Gemeinde" zusammen mit rund 200 Kindern.

Mehr Informationen zum KinderKraftWerk sind bei Zeno Steuri verfügbar.
 

18.06.2013

Der Fraumattspielplatz in Liestal soll neu gestaltet werden. Helfen Sie mit!

Der Fraumattspielplatz in Liestal ist in die Jahre gekommen. Die wenigen vorhandenen Spielgeräte sind alt und überholungsbedürftig. Ein Projektteam mit Eltern aus dem Quartier hat sich einer Neugestaltung des Spielplatzes angenommen. Im von Mehrfamilienhäusern geprägten Fraumattquartier lebt eine bunte Mischung von Familien mit unterschiedlicher Herkunft. Der Spielplatz liegt zentral im Quartier und soll den Kindern und Eltern einen Ort zum Spielen, Austoben und Beziehung-Knüpfen bieten.

In Begleitung vom Kompetenzzentrum Kind, Jugend und Familie KJF und dem KinderKraftWerk wurden viele neue Ideen zu einer Aufwertung des zentral gelegenen Platzes im Fraumattquartier gesammelt. Nun muss die Finanzierung des neuen Spielplatzes geklärt werden. Rund zwei Drittel des Budgets wird über Spenden getragen.

Möchten Sie einen Teil dazu beitragen? Mehr Informationen finden Sie im PDF-Dokument!

Infomappe Fraumattspielplatz
 

16.04.2013

"Ein Planungsfest für den neuen Spielplatz" - Bericht in der Basellandschaftlichen Zeitung

Die Basellandschaftliche Zeitung berichtet über den Aktionstag des KinderKraftWerks und der Stadt Liestal für einen neuen Spielplatz im Fraumattquartier in Liestal.

Bericht in der Basellandschaftlichen Zeitung "Ein Planungsfest für den neuen Spielplatz"
 

13.04.2013

Spiel- und Planungstag Spielplatz Fraumatt

Seit einigen Tagen erregte der neue Sandspielplatz, den die Stadtgärtnerei Liestal auf dem Spielplatz am Kesselweg im Fraumattquartier aufgebaut hatte, das Interesse der Kinder. Am Samstag war es soweit: Mit Unterstützung der Gesundheitsförderung Baselland lud das KinderKraftWerk Kinder und Eltern ein, ihre Ideen und Wünsche für den neuen Spielplatz einzubringen.

Viele Kinder rückten mit ihrem ganzen Sandkasten-Werkzeug an um mitzuhelfen. Die Eltern schauten interessiert vom Zaun aus zu. Bald entstanden angeregte Gespräche. Die Kinder hatten die Möglichkeit ihre Ideen in Modellen, Zeichnungen und Fotos mit Kommentaren kund zu tun. Der "Spielträumer" Toni Anderfuhren, der das Konzept für den Spielplatz umsetzen wird, wird nun all diese Ideen und Eindrücke zu einem Gesamtwerk vereinen. Dabei werden ihm seine eigenen Eindrücke helfen, die er an diesem Tag gesammelt hat. Nach den Sommerferien wird das Projekt den Kindern und Anwohnern des Quartiers vorgestellt. Im Herbst/Winter wird der Spielplatz dann umgestaltet, damit er rechtzeitig zur Spielsaison 2014 wieder bereit ist. Bis dahin wird auf dem Sandspielplatz weiter kräftig gearbeitet, schliesslich hat die Spielsaison erst richtig begonnen!

Mehr Informationen zum KinderKraftWerk!
 

07.01.2013

KinderKraftWerk-Homepage ist mit erweiterten Funktionen verfügbar!

Die Homepage des KinderKraftWerks ist mit deutlich erweiterten Funktionen ab sofort verfügbar. Die Entwicklung der Kinderförderung im ganzen Kanton Baselland wird mit einer Karte laufend visualisiert.

Dies sind die umfangreichen Dienstleistungen des KinderKraftWerks:

Für Kinder

Kindermitwirkung fördern, Kinderrechte umsetzen, sinnvolle Freizeitangebote

Für Eltern

Information zu Kinderbetreuung, Kinderrechte und Freizeitgestaltung sowie Empowerment für freiwillige Engagements, z.B. in der Spielplatzgestaltung
Lehrerinnen und Lehrer

Bildungsmodule: Kinderechte im Schulalltag, Aufbau von Schülerparlamenten, Umgestaltungsprozesse mit Kindern, Schulhofgestaltung, Schulwegsicherheit

Für Fachpersonen

Beratung bei der kindergerechten Planung von Angeboten; Entscheidungsträger bei Stellungnahmen zu Kinderrechtsfragen beraten

Das KinderKraftWerk bildet die Schnittstelle, an der Partizipation und Information stattfinden können.

Mehr Informationen können beim Projektleiter verlangt werden.

Homepage KinderKraftWerk
 


 

Unterstützt von Swisslos-Fonds Baselland

Logo Swisslos