Kinderlobby Schweiz

Kinder brauchen eine Lobby, die Kinderlobby!

Logo Kinderlobby Schweiz
Logo Kinderlobby Schweiz

Unsere Leitsätze:

Die Kinderlobby ist das nationale Kompetenzzentrum für die Umsetzung der Beteiligungsrechte von Kindern, in dem sie:

  • Raum schafft für die Mitwirkung von Kindern.
  • Interessen und Bedürfnisse von Kindern abholt und in der Öffentlichkeit vertritt.
  • fachlich und ideell Personen/Organisationen unterstützt, die sich für die Umsetzung der Kinderrechte einsetzen.
  • fachlich Stellung zu aktuellen Ereignissen bezieht, die in Zusammenhang mit der Umsetzung der Kinderrechte stehen.
  • Fachwissen aufbereitet und es der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.

Die Kinderlobby Schweiz orientiert sich an der UN-Kinderrechtskonvention und arbeitet national wie international vernetzt.

Zeno Steuri ist seit 2018 Mitglied im Vorstand der Kinderlobby Schweiz.

 

Unicef Schweiz

Kinder haben Rechte

Informative Seite über Kinderrechte

 

Netzwerk Kinderrechte Schweiz

Arbeitsgemeinschaft für die Rechte des Kindes

Bild Kampagne
Bild Kampagne "Kinder fragen zu Recht"
Am 6. November 2003 wurde das Netzwerk Kinderrechte Schweiz mit einer von 25 Organisationen unterzeichneten gemeinsamen Erklärung gegründet.

Im Juni 2009 konsolidierte sich das Netzwerk juristisch mit einer Gründung als Verein und inhaltlich mit einer klaren Definition seiner Aufgaben und Wirkungsweise. Es strebt mit gezielten Aktivitäten eine wichtige Rolle in der öffentlichen Diskussion über die Rechte des Kindes an.

Informationen zur neusten Kampagne des Netzwerkes: "Kinder fragen zu Recht"

 

Compasito

Lehrmittel Kinderrechte

Der „Compasito“ ist das neue deutschsprachige Instrument der Menschenrechtsbildung für Kinder, das der Europarat entwickelt hat. Das Ziel von „Compasito“ ist das Erlernen von Werten wie Würde, Toleranz und Achtung für andere sowie Fähigkeiten wie Zusammenarbeit, kritisches Denken und das Eintreten für die eigenen Rechte. „Compasito“ bietet Aktivitäten und Methoden für Kinder, Pädagoginnen und Pädagogen, Lehrkräfte und Eltern, um Kinder die Menschenrechte nahe zu bringen.

Das Lehrmittel erhält Grundlagen und Informationen zu Menschenrechten, Kinderrechten und Menschrechtsbildung. Zudem bieten die zusammengestellten Compasito-Themen und Compasito-Aktivitäten die Möglichkeit zur Umsetzung von Menschenrechtsbildung und vertieften Auseinandersetzung mit Menschen- und Kinderrechten.

 
 

Unterstützt von Swisslos-Fonds Baselland

Logo Swisslos